Öffentlicher Personennahverkehr
Schwerin - 27.01.2023

Der Bund und Länder haben sich auf einen Termin für den Start des 49-Euro-Monatstickets im Nahverkehr geeinigt.

Dazu sagte Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer:

„Wir sind einen deutlichen Schritt vorangekommen. Das Ticket soll zum 1. Mai 2023 bundesweit eingeführt werden. Das Bus-und-Bahn-Fahren wird für die Nutzerinnen und Nutzer des Deutschlandtickets somit erheblich einfacher. Mit der geplanten Einführung des Deutschlandtickets wird erstmalig und dauerhaft ein bundesweit geltendes Nahverkehrsticket geschaffen. Ein Preis für ein Ticket, um durch ganz Deutschland zu fahren.

Mit dem Deutschlandticket müssen neue Erlös- und Tarifstrukturen aufgebaut werden, die auch auf potenzielle rabattierte Angebote im Land durchgreifen werden. Unser Ziel ist es, das derzeit schon bestehende landesweite rabattierte Ticket für Azubis und das geplante landesweite rabattierte Ticket für Senioren in das Deutschlandticket zu integrieren. Hierzu werden zeitnah Lösungen erarbeitet“.

Teilen Sie diesen Beitrag


Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer begrüßt Einführung des Deutschlandtickets zum 1. Mai 2023 als PDF - Anhang 1
Mecklenburg-Vorpommern
direkter Link zum Artikel