Kreislaufwirtschaft
Bonn - 26.05.2022

Der bvse trauert um seinen Ehrenpräsidenten Heinz de Fries

Heinz de Fries ist am Abend des 18. Mai 2022 im Alter von 97 Jahren verstorben. Heinz de Fries hat sich in seinem mehr als 40-jährigen Berufsleben national und international einen hervorragenden Ruf als Unternehmer und Altpapierexperte erarbeitet. 

"Der bvse und die Branche verlieren eine hochgeschätzte und liebenswürdige Persönlichkeit, und wir werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren. Heinz de Fries zeichnete sich durch Klugheit, Intellekt, Menschlichkeit und nicht zuletzt durch seinen Humor aus. Sein Einsatz für den bvse e.V. sowie für den Weltverband BIR, dessen Präsident er ebenfalls war, war einzigartig", erklärte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock, der den Angehörigen persönlich und im Namen des bvse sein tiefempfundenes Beileid ausdrückte.

Teilen Sie diesen Beitrag


bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
direkter Link zum Artikel