Energiewende und Energieversorgung
Bonn - 22.01.2021
swb: Stadtwerke Bonn GmbH

Als nachhaltig ausgerichtetes Unternehmen treiben die Stadtwerke Bonn 2021 den Ausbau der erneuerbaren Energien konsequent voran.

Der Konzern beteiligt sich mit rund 15 Prozent an der im Dezember 2020 neu gegründeten Trianel Wind und Solar GmbH & Co. KG.

Die kommunale Projektgesellschaft startet aktuell ins operative Geschäft, um den Ausbau der Wind- und Solarenergie gemeinsam mit anderen Stadtwerken bundesweit voranzubringen.

„Als kommunales Unternehmen setzen wir uns auf allen Ebenen für ein gutes Klima ein, auch für nachfolgende Generationen. Mit unserer Beteiligung von 15 Millionen Euro an Trianel Wind und Solar verstärken wir dieses Engagement und unseren Beitrag zur Erreichung der Klimaziele“, sagt Peter Weckenbrock, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Bonn.

Er ergänzt: „Gleichzeitig erhöhen wir konsequent den Anteil umweltfreundlicher Energiequellen in unserem Strommix. Er liegt aktuell mit 77,2 Prozent erneuerbarer Energien weit über dem Bundesdurchschnitt von 44,3 Prozent.“

Erklärtes Ziel von Trianel Wind und Solar ist es, bis 2030 eine Leistung von 340 Megawatt „grüner“ Energie in Photovoltaikanlagen und Windparks aufzubauen. Dafür wird die Gesellschaft Bestandsprojekte in ganz Deutschland übernehmen und neue Anlage-Standorte entwickeln. Zu diesem Zweck investieren die Träger des neuen Unternehmens in den kommenden zehn Jahren rund 500 Millionen Euro

Neben der SWB Energie und Wasser sind 17 weitere Stadtwerke und die Stadtwerke-Kooperation Trianel in der Projektgesellschaft engagiert. „Mit Trianel Wind und Solar bündeln wir unsere Expertise. Gleichzeitig reduzieren wir Akquisitionskosten und minimieren Investitionsrisiken“, betont SWB-Geschäftsführer Weckenbrock.

"Wir freuen uns, mit den Stadtwerken Bonn den dringend notwendigen Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. Mit dem gemeinsam aufzubauenden Gesamtportfolio von 340 Megawatt wird ein nachhaltiger kommunaler Beitrag für mehr Klimaschutz geleistet“, so Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke-Kooperation Trianel.

Die Beteiligung an der Trianel Wind und Solar GmbH & Co. KG ist für die Stadtwerke Bonn ein Baustein in einem Gesamtkonzept zur Förderung der erneuerbaren Energien, denn die SWB sind darüber hinaus Träger der Projektgesellschaften Trianel Onshore Windkraftwerke, Trianel Erneuerbare Energien, Trianel Windpark Borkum und Trianel Windpark Borkum II.

Teilen Sie diesen Beitrag


swb: Stadtwerke Bonn GmbH
direkter Link zum Artikel