Kommunale Infrastruktur
Leer - 24.09.2018
Landkreis Leer

Sechs Tage lang drehte sich in Leer alles um die Digitalisierung

Am vergangenen Sonnabend endete die erste Digitale Woche in Leer vom 17. bis 22. September mit einem großen Erlebnistag, der Siegerehrung des ersten ostfriesischen Hackathons und einem humorvollen Auftritt von Bestsellerautorin Anitra Eggler.

Sie war ein großer Erfolg, so dass es im kommenden Jahr wieder eine Digitale Woche in Leer geben wird.

Insgesamt nahmen rund 1500 Besucher an den kostenlosen Programmpunkten teil.

Beim Hackathon stellten sich fünf Teams einem 19-stündigem Programmierwettbewerb. Die Aufgabe: Sie mussten einen sogenannten Skill für Amazons Sprachassistentin „Alexa“ programmieren, der den Bürgern im Landkreis Leer einen Mehrwert bietet. Die Zusammenstellung von Veranstaltungen im Landkreis Leer, ein Ausbildungsportal oder eine Alexa die auf Plattdeutsch antwortet waren die Ergebnisse der 30 Teilnehmer.

2000 Besucher zählten die Organisatoren rund um den Landkreis Leer beim Erlebnistag in den Räumen der Sparkasse in der Mühlenstraße in Leer. Mehr als 30 Aussteller präsentierten über drei Etagen digitale Neuheiten und Prozesse. Neben der Erkundung Ostfrieslands durch eine Virtual-Reality Brille oder dem Schießen eines Selfies mit Pepper, dem Humanoiden Roboter des Modehauses Leffers, konnten sich die Besucher zudem über Smart-Home-Systeme und den Breitbandausbau informieren. Auch bargeldloses Bezahlen war der Renner. 1500 Kugeln Eis wurden für einen Cent unter die Leute gebracht.

„Aber es sind nicht Zahlen, die zählen“, so Landrat Matthias Groote, der im vergangenen Jahr die Idee zur Digitalen Woche hatte. Es seien die vielen Begegnungen in Veranstaltungen, Workshops und Diskussionen, das spannende Ausloten zwischen Technik und Gesellschaft. „Es war für uns eine intensive, lehrreiche Woche: Aus jeder Veranstaltung haben wir neue Erkenntnisse mitgenommen. Es war schön, so viele Akteure der digitalen Branche, ihr Business kennenzulernen und auch so viele interessierte Bürger begrüßen zu können. Es hat einfach großen Spaß gemacht.“

Die vielen positiven Rückmeldungen haben den Landkreis Leer, die Sparkasse LeerWittmund und das Softwarenetzwerk Leer dazu bewogen, im nächsten Jahr in der Zeit vom 16. bis 21. September eine zweite Digitale Woche in Leer zu organisieren.

Teilen Sie diesen Beitrag


Landkreis Leer
direkter Link zum Artikel