Führungskräfte in öffentlichen Betrieben und Verwaltungen sind mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert: Zunehmende Arbeitsverdichtung, stärkere Belastungen durch den demografischen Wandel und Wettbewerbsdruck verlangen ihnen einiges ab. Gleichzeitig müssen sie die eigene Rolle finden, fachliche, persönliche und soziale Kompetenzen aufbauen, verschiedene Mitarbeitertypen motivieren und vieles mehr. Deshalb sollten sowohl junge als auch erfahrene Führungskräfte konsequent an ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten arbeiten.

Die apmGmbH bietet ab Januar 2020 einen neu konzipierten Lehrgang an, der kompetente Antworten und Impulse auf die derzeitigen Herausforderungen und Fragen in Führungsangelegenheiten gibt. Neu ist, dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auf Wunsch zwei einstündige Coaching-Sessions zu einem selbsteingebrachten Thema mit einem der Lehrenden erhalten können. Außerdem können die Teilnehmenden von einem individuellen Feedback zu ihrem Auftreten und ihrer Entwicklung während des Lehrgangs profitieren. Es wird ihnen ein Werkzeugkoffermit mit an die Hand gegeben, der ihnen hilft, alltägliche Aufgaben professioneller wahrzunehmen. Nach dem Motto „Entdecken – Befähigen – Anwenden“ gibt es methodisch neben fachlichen Inputs einen hohen Anteil an praktischem Erfahrungsaustausch, gemeinsamer Reflexion, Fallbeispielen und persönlichen Themen. Der Lehrgang ist modulartig aufgebaut (4 x 3 Tage) und findet an folgenden Terminen statt:

Modul 1: 15. bis 17. Januar 2020

  • Selbst- und Zeitmanagement: Analyse des eigenen Arbeitsstils: Was ist ein Arbeitsstil, welchen Stil habe ich und was kann ich daraus ableiten?
  • Motivation und Leistung: Motive, Motivation und Verhalten: Wie Sie zwischen Motivation und Zufriedenheit unterscheiden und wie Sie Ihre Mitarbeiter "anzünden"!
  • Führung und Leadership: Führungstheorien und -Modelle: 100 Führungstypen und mehr! Was genau bedeutet gute Führung und welcher Typ sind Sie?
  • Führungsinstrumente und Mitarbeitergespräch: Von der Strategie bis zum Mitarbeiter: Wie Sie Führungsinstrumente richtig für sich und Ihre Mitarbeiter nutzen!
  • Kommunikation und Umgang mit Konflikten: Man kann nicht nicht kommunizieren Sender, Empfänger und was Sie sonst noch über Kommunikation wissen sollten.

Modul 2: 1. bis 3. April 2020

  • Selbst- und Zeitmanagement: Stärken erkennen und ausbauen: Wie ich mir persönliche Ziele setze und diese anschließend auch erreiche.
  • Motivation und Leistung: Beziehung Chef und Mitarbeiter aktiv gestalten: der Mensch steht im Mittelpunkt:Wie Sie Menschen verstehen, Orientierung geben, Feedback geben.
  • Führung und Leadership: Die Führungskraft: Persönlichkeit, Anforderung und Entwicklung:Wie Sie sich in Ihrer Rolle als "Leader" selbst reflektieren können und täglich wachsen.
  • Führungsinstrumente und Mitarbeitergespräch: Mitarbeitergespräche erfolgreich führen:Wie Sie Ziele vereinbaren und die Leistung Ihrer Mitarbeiter "fair bewerten".
  • Kommunikation und Umgang mit Konflikten: Richtig Zuhören, Fragen und Antworten:Wie Sie Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und die Wirkung auf andere verstehen.

Modul 3: 1. bis 3. Juli 2020

  • Selbst- und Zeitmanagement: Aufgaben und Prioritäten richtig setzen! Wie Sie eine gute Tagesplanung erstellen und wie diese Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag weiterhilft!
  • Motivation und Leistung: Leistungsschwache Mitarbeiter: Was soll ich tun? Wie Sie mit leistungsschwachen Mitarbeitern umgehen.
  • Führung und Leadership: Sandwichposition: Herausforderungen des Alltags:Führung und Arbeit in Gruppen führt zu Spannungen nutzen Sie diese positiv!
  • Führungsinstrumente und Mitarbeitergespräch: Schon wieder ein Meeting? Wie Sie ein Meeting zur Motivation von Mitarbeitern nutzen können.
  • Kommunikation und Umgang mit Konflikten: Angst vor Konflikten? Wie Sie mit Konflikten umgehen und sie souverän meistern.

Modul 4: 7. bis 9. Oktober 2020

  • Selbst- und Zeitmanagement: 360° Feedback: Was für ein Typ bin ich wirklich? Wie sehen mich die Anderen? Und was mache ich ab heute anders?
  • Organisations- und Zeitmanagementwerkzeuge: Wie Ihnen einfache Werkzeuge helfen, Ihren Arbeitsalltag erfolgreich zu bewältigen.
  • Networking: Wie Sie durch "einfaches Netzwerken" Ihrer Karriere einen Schub geben können! 
  • Werte und Kultur: Werte als Grundlage der guten Führung und Zusammenarbeit: Wie Werte im Unternehmen wirklichen Wert schaffen können.

„Der Lehrgang Führungskraft Kommunalbetrieb hat mir deutlich gemacht, dass die Tätigkeit einer Führungskraft nicht nur im Delegieren von Aufgaben liegt, sondern dass die wichtigste Aufgabe die Kommunikation darstellt“, sagt Johannes Balk vom Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb und früherer Teilnehmer. Stephan Grenzius, Abteilungsleiter im Bereich Finanzbuchhaltung / Controlling bei der Energie und Wasser Potsdam GmbH ergänzt: „Der Lehrgang ist sehr interaktiv und praxisnah gestaltet, was es leichter macht, das Erlernte in Erinnerung zu behalten und später auch tatsächlich in der Praxis anzuwenden."

Interessierte Führungskräfte können sich entweder direkt online anmelden oder hier weitere Informationen erhalten.

 

Teilen Sie diesen Beitrag